AfD lädt CDU-Gruppe zur Mitarbeit ein

Berlin, 13. Oktober 2014 Zu den Forderungen der Gruppe CDU2017 erklären der Sprecher der Alternative für Deutschland Bernd Lucke, der stellvertretende Sprecher und Vertreter des Bundesfachausschusses Wirtschaftspolitik Hans-Olaf Henkel und der Vertreter des Bundesfachausschusses Steuerpolitik Jörg Meuthen: “Die Kritik an der Regierungs- und Wirtschaftspolitik der Kanzlerin der CDU-Gruppe 2017 ist vollkommen gerechtfertigt. Die 50 jungen […]

Mehr Infos

„Weiter so, Herr Schäuble!“

Hans-Olaf Henkel Wenn mir vorab eine kleine Begriffsklärung gestattet ist: Seit längerem wundere ich mich über die Rückkehr eines Wortes, das in früheren Jahrhunderten eine unrühmliche Rolle spielte und zum Glück in unserem Land lange Zeit außer Gebrauch war. Von „Schande“ wurde früher gesprochen, wenn eine Frau ein uneheliches Kind bekam oder wenn ein Mensch […]

Mehr Infos

Nachlese Mitgliederversammlung

Am vergangenen Samstag fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Darmstadt-Dieburg im Contel-Hotel in Darmstadt statt. Im Focus standen die Abgabe des Rechenschafts- und Kassenberichtes sowie die Wahl des Schatzmeisters und Nachwahl von 3 vakanten Beisitzerämtern. Begrüßen konnten wir den Landesschatzmeister, Arndt Frohne, der einen Einblick in die Arbeit des landesvorstandes gab, sowie zu Finanzthemen referierte. […]

Mehr Infos

Warnung der Verfassungsschützer ernst nehmen

Berlin, 10. Oktober 2014 Zu den aktuellen Äußerungen des Präsidenten des Verfassungsschutzes erklärt der stellvertretende Sprecher der Alternative für Deutschland, Alexander Gauland: “Vor dem Hintergrund schwerer Ausschreitungen in Hamburg und Celle warnt der Verfassungsschutzpräsident vor einem ‘Bürgerkrieg’ in Deutschland.” Die Warnung sei nicht übertrieben, betrachte man das Ausmaß der Ausschreitungen und das noch größere Gewaltpotential, […]

Mehr Infos

Die neue Umfallerpartei heißt CDU

Berlin, 9. Oktober 2014 “Die neue Umfallerpartei heißt CDU”, spottete Bernd Lucke, Europaabgeordneter und Bundessprecher der AfD nach dem entscheidenden Votum über die neuen EU-Kommissare. War die CDU noch in der letzten Woche auf Distanz zum früheren französischen Finanzminister Moscovici gegangen, so wählte sie ihn gestern Abend zum EU-Währungskommissar. “Vergessen scheint alle Kritik daran, dass […]

Mehr Infos

Adam verlangt verfassungskonformes Asylrecht

Berlin, 9. Oktober 2014 Die AfD hat die Innenminister im Bund und in den Länder dazu aufgefordert, bei der Gewährung von politischem Asyl verfassungskonforme Zustände wiederherzustellen. Parteisprecher Konrad Adam erinnerte daran, dass sowohl das Grundgesetz als auch die Genfer Flüchtlingskonvention den Asylanspruch aus gutem Grund politisch Verfolgten vorbehalten haben. Davon, so Adam, könne zur Zeit […]

Mehr Infos

Karenzzeit ist gut, aber nicht gut genug

Berlin, 8. Oktober 2014 Zur Einschränkung der Berufsfreiheit der Minister und der Verordnung einer Karenzzeit für den Wechsel in die Wirtschaft erklärt der Sprecher der Alternative für Deutschland, Konrad Adam: “Es ist gut, dass sich die Politik endlich dazu durchgerungen hat, eine Karenzzeit für Minister für den Wechsel in die Wirtschaft einzuführen. Es ist gut, […]

Mehr Infos

Religiös motivierte Gewalt darf in Deutschland nicht toleriert werden

Berlin, 8. Oktober 2014 Zu den gewalttätigen Vorfällen zwischen Kurden und Islamisten in Deutschland erklärt der stellvertretende Sprecher der Alternative für Deutschland, Alexander Gauland: “Dass Jesiden, Kurden und Islamisten in Celle und in Hamburg zu hunderten auf einander losgehen, ist erschreckend, hat mit friedlichem Protest nichts zu tun und in Deutschland auch nichts verloren. Regierung […]

Mehr Infos

Katainen hilflos wie ein Schuljunge

Berlin, 7. Oktober 2014 “In seiner Anhörung vor dem Parlament präsentierte sich der designierte Vizekommissionspräsident Katainen hilflos wie ein Schuljunge”, kommentierte Bernd Lucke, Europaabgeordneter und Bundessprecher der Alternative für Deutschland (AfD). “Katainen fordert ein großartiges Investitionsprogramm von 300 Milliarden Euro für die Eurozone, aber er konnte nicht sagen, wo das Geld herkommen soll und in […]

Mehr Infos