PM: Sachbeschädigungen durch Linksradikale am Büdinger Hotel „Haus Sonnenberg“

2017-03-01 PM AfD Wetterau Sachbeschädigung Büdingen AfD Wetterau verurteilt Angriff und Diffamierung durch „Antifa“ Die AfD Wetterau verurteilt die jüngst verübte Sachbeschädigung am Büdinger Hotel-Restaurant „Haus Sonnenberg“ durch linksradikale Banden, welche sich selbst als „Antifa“ bezeichnen. Das seit etlichen Jahrzehnten bei Büdinger Bürgern und Touristen höchst beliebte „Haus Sonnenberg“, welches der AfD in den vergangenen […]

Weitere Informationen

Pressemitteilung – Kulturkrieg statt Integration

PM „Kulturkrieg statt Integration“ zum Download Bereits im Sommer 2016 ist in Hessen der Verdacht aufgetaucht, dass unter dem Dach Islamischer Moscheevereine gegen die Freiheitlich Demokratische Grundordnung agitiert wird. Dies war umso bemerkenswerter, weil der große Verband türkischer Vereine bei Lehrplänen im Hessischen Kultusministerium mitarbeitete. Es ging dabei um den „bekenntnisorientierten Islamunterricht“ an den Grundschulen […]

Weitere Informationen

Kreistag: AfD fordert vergeblich Bekenntnis zur Demokratie

In der Kreistagssitzung am vergangenen Mittwoch, den 7.12.2016, hat die AfD-Fraktion einen Antrag zur Einführung der Demokratieerklärung als Voraussetzungen jeglicher Förderung durch den Wetteraukreis gestellt. Hier finden Sie den Antrag Demokratieerklärung 7-12-2016 und die Begründung Antrag Demokratieerklärung Lesen Sie hier die Pressemitteilung der AfD Wetterau dazu: pm-2016-12-09-kreistag-lehnt-demokratieerklaerung-ab

Weitere Informationen

Landesparteitag der AfD am 5./6. November hat die ersten 16 Listenbewerber für die Bundestagswahl aufgestellt

Über 400 Teilnehmer hatten sich in der Stadthalle Hofheim am Taunus  versammelt, um die Landesliste Hessen für die Bundestagswahl im September 2017 aufzustellen. Der Parteitag wurde vom Landesvorstand als Mitgliederparteitag und nicht als Delegiertenparteitag einberufen, um für dieses wichtige Ereignis jedem Mitglied die Chance zur Beteiligung zu geben. Immerhin rund 20 % der Mitglieder haben […]

Weitere Informationen

AfD verurteilt die Anschläge auf das Eigentum der Mitglieder der AfD

In der Nacht von Donnerstag, 28.10., auf Freitag, 29.10., wurden die Privatadressen von zwei Frankfurter AfD-Mitgliedern „farblich markiert“ und das Auto des hessischen Landessprechers der AfD, Peter Münch, mit Säure übergossen und alle vier Räder plattgestochen. „Dieses Vorgehen ist typisch für die gewaltbereite Linke“ sagt Peter Münch. „Da sie keine Argumente gegen die Forderungen und […]

Weitere Informationen

Vortrag Bad Vilbel 21.10: Ist unser Bargeld in Gefahr?

Der AfD-Ortsverband Bad Vilbel – Karben lädt alle interessierte Mitglieder und interessierte Bürger zum Bürgertreff am Freitag, den 21.10.2016, 19 Uhr in Kurhaus Bad Vilbel, Großes Café 61118 Bad Vilbel, Niddastraße ein. Wir wollen an diesem Abend über das Thema: Ist unser Bargeld in Gefahr, was wären die Folgen für uns Bürger diskutieren. Über ein […]

Weitere Informationen

Demo gegen schulische Frühsexualisierung am 30.10 in Wiesbaden

Die AfD Wetterau unterstützt ausdrücklich den Demonstrationsaufruf eines breiten Bündnisses bürgerlicher Gruppen gegen den neuen Lehrplan der Landesregierung zu fächerübergreifenden Sexualerziehung auch für Grundschulkinder. Alle Daten entnehmen Sie bitte dem Flugblatt.

Weitere Informationen

Kreistagsdebatte: AfD zu Windkraft – Bürgerwille entscheidet

29-09-16-antrag-an-den-kreistag 29-09-16-kreistag-windkraft-begruendungsrede 29-09-16-antrag-an-den-kreistag Herr Vorsitzender, meine Damen und Herren, der Änderungsantrag der AfD zum Ausbau von Windkraftanlagen im Wetteraukreis liegt ihnen vor. Dazu möchte ich noch einige Anmerkung machen. Die Gewinnung von Energie mittels alternativen Techniken ist grundsätzlich wünschenswert. Allerdings gehen mit der alternativen Energiegewinnung bei Windkraftanlagen erhebliche und weitreichende Eingriffe in die Natur und […]

Weitere Informationen

Pressemitteilung: Die Hessische Landesregierung vergreift sich an unseren Kindern

Pressemitteilung zum Herunterladen Originaldokument von der Webseite des hessischen Kultusministeriums Die Hessische Landesregierung hat soeben einen der Aufklärung dienenden Sexualkunde – Unterricht durch eine „Sexualerziehung“ ersetzt. Durch diese soll „Einfluss genommen werden“ auf das Sexualverhalten unserer Kinder. Die Schwarz-Grüne-Landesregierung versucht heimlich das einzuführen, was in Baden-Württemberg und Bayern vorerst verhindert worden ist. Sie erlässt einen […]

Weitere Informationen