PRESSEMITTEILUNG: AfD Wetterau wählt turnusgemäß einen neuen Kreisvorstand

2018-02-26 PM AfD Wetterau Vorstandsneuwahl am 24.2.2018

Auf der Kreishauptversammlung am 24.2. wählten die Mitglieder turnusgemäß einen neuen Kreisvorstand aus erfahrenen und neuen Köpfen, der den Kreisverband in den kommenden Landtagswahlkampf führen wird.

FRIEDBERG. Am 24.02.2018 kamen 44 Mitglieder und weitere Gäste der AfD Wetterau in einem Friedberger Ortsteil zusammen, um den Kreisvorstand und Landesdelegierte neu zu wählen.

Gewählt wurden:

Kreissprecher: Andreas Lichert

Stellvertretende Kreissprecherin: Cornelia Marel

Schatzmeister: Dirk Borne

Beisitzerin: Anneli Ettling

Beisitzer: Stefan Güldenring

Beisitzer: Uwe Heinrich

Beisitzer: Karel Marel

Beisitzer: Wilfried Repp

Gruppenbild Kreisvorstand, von rechts: Dirk Borne, Uwe Heinrich, Wilfried Repp, Cornelia Marel, Karel Marel, Anneli Ettling, Stefan Güldenring, Andreas Lichert

 

Der neugewählte Kreissprecher Andreas Lichert hebt hervor: „Die hohe Beteiligung von einem Drittel der Mitglieder zeigt, wie motiviert die Parteibasis ist. Das sind beste Voraussetzungen für einen engagierten und erfolgreichen Landtagswahlkampf!“ Ebenso positiv ist die Mischung aus erfahrenen und erstmaligen Vorstandsmitgliedern. Sie schafft die notwendige Balance von Effektivität und Bürgernähe, um die Akzeptanz der AfD bei den Bürgern weiter zu erhöhen.

Nachdem der Rechnungsprüfer seinen Bericht vortrug, wurde der alte Vorstand entlastet. Beeindruckend ist der gute Zuwachs dieser Partei im Wetteraukreis. „Eine Steigerung um über 40% zeigt, dass wir die richtigen Themen aufgreifen“, betont Lichert, „und bis zur Wahl haben wir noch ein bisschen Zeit, sodass wir mit einem weiteren Anstieg der Mitgliederzahlen rechnen.“

Weiterhin wurden am Samstagabend der Rechnungsprüfer, der stellv. Rechnungsprüfer, die neuen Landesdelegierten, sowie die Ersatzdelegierten des Wetterauer Kreisverbandes gewählt.

Andreas Lichert,

Sprecher AfD Kreisverband Wetterau

Posted in Presse, Pressemitteilungen des Kreisverbandes, Vorstand.