PM der AfD Wetterau: Am 20.9 lernten etliche Bürger die wahre AfD kennen

FRIEDBERG, 23.09.2018

Der AfD Ortsverband Bad Vilbel lud am 20.9. zu einer Vortragsveranstaltung: „Lernen Sie die wahre AfD kennen“, ins Kultur- und Sportforum Dortelweil ein.

Am Donnerstag, dem 20.9. fand in Bad Vilbel-Dortelweil auf Einladung des dortigen AfD Ortsverbandes ein Themenabend unter dem Motto: „Lernen Sie die wahre AfD kennen!“ mit der Bundestagsabgeordneten Joana Cotar und Michael Kuger, dem Direktkandidat im Wahlkreis 25, Wetterau I, statt. Wie so oft in letzter Zeit kamen viele Nicht-Mitglieder und neue Gesichter zur Veranstaltung. Offensichtlich wollen sich immer mehr Bürger aus erster Hand ein Urteil bilden!

Auf der Gegendemonstration befanden sich nur ca. 30 Personen, meist ältere Jugendliche und ein Protestsänger älteren Baujahrs mit Gitarre. Die Polizei hatte daher einen ruhigen Einsatz.

Die Begrüßungsworte sprach in Vertretung des AfD-Ortsverbandsprechers dann Michael Kuger, der sich unter anderem erfreut zeigte, als Moderator mit Christian Rohde ein jüngeres und vor allem aktives Parteimitglied gewonnen zu haben. Kuger ist überzegut, dass solche jungen Menschen, die für konservative und heimatverbundene Werte stehen und die dem Multi-Kulti-Wahn nicht verfallen sind, für die Zukunft Deutschlands eminent wichtig sind. Diese Worte schienen erfreulicherweise bei mehreren jungen Besuchern zu verfangen, siehe Fazit unten!

Nachdem Andreas Lichert als Kreissprecher noch ein Grußwort sprach und auf einen weiteren Eckpunkt in der politischen Geschichte seit Chemnitz einging, hielt dann Michael Kuger, nach einer Vorstellung seiner Person durch den Moderator, seinen Vortrag: „Lügen, Mythen und Wahrheiten über die AfD“!

Er referierte über das, was die AfD seit 2013 gesagt, bzw. wovor sie gewarnt hat und was eingetreten ist, erinnert an die Lösungen und Lösungsansätze der AfD und was daraus geworden ist, nämlich dass viele von diesen von den Altparteien einfach übernommen und als eigene ausgegeben wurden. Er beleuchtete die vielen Behauptungen der politischen Gegner über die AfD und erklärt zum Schluss, warum die AfD so sehr bekämpft und stigmatisiert wird!

Sein Fazit: ja, die AfD wird deshalb mit allen Mitteln bekämpft, weil sie natürlich eine gefährliche Partei ist, und zwar gefährlich für das Machtkonstrukt der etablierten Parteien, da sie die Finger in die Wunden legt, auf katastrophale Missstände aufmerksam macht, und letztendlich die Altparteien in ihrer, wie er es nennt, “Wohl-Fühl-Macht-Oase“ empfindlich gestört hat und dies auch weiterhin mit aller Leidenschaft tun wird!

Joana Cotar, Bundestagsabgeordnete der AfD aus Hessen, berichtete anschließend in ihrer Rede direkt aus dem Bundestag. Sie sprach darüber, wie sich die AfD-Fraktion im Bundestag eingefunden hat, welche Arbeiten zu bewältigen sind, sie berichtete über ihre Erlebnisse mit den Vertretern anderer Parteien, wie es ist, selber dort Reden zu halten und vor allem, was die AfD bisher bewirkt hat und was noch nicht, weil die anderen Parteien dies bekämpfen! Weiterhin brachte sie interessante Neuigkeiten von der ersten Sitzungswoche nach der Sommerpause aus dem Bundestag mit, sprach über Chemnitz und natürlich über das AfD-Wahlprogramm Hessen.

Bei der anschließenden Fragerunde kristallisierte sich heraus, dass die Bürger im Moment gar nicht so sehr an den Kreis- oder – trotz Landtagswahl – den Landesthemen interessiert sind, sondern vorwiegend an den Bundesthemen. Kein Wunder, ziehen sich doch deren negative Auswirkungen durch alle Ebenen.

Fazit: Fast alle blieben bis zum Schluss, viele Zustimmungsbekundungen, besonders der jungen Gäste und 2 spontane Parteieintritte an Ort und Stelle.

Mit freundlichen Grüßen,

der Kreisvorstand der AfD Wetterau

Telefon: 06032 – 8699 762

eMail: info@fb.afd-hessen.de

www.afd-wetterau.de

Posted in Aktuelles, Pressemitteilungen des Kreisverbandes.