27.4 Demo: Vernunft statt EU-Ideologie

„Das wichtigste politische Organ des Bürgers ist das Portemonnaie!“

Daher haben wir unsere Demo am 27.4 um 11 Uhr unter das Motto „Vernunft statt EU-Ideologie – Für eine starke Wirtschaft und sichere Arbeitsplätze“ gestellt.

Wir wollen auf die vielfältigen Fehlentwicklungen hinweisen, die nicht nur unseren Wohlstand bedrohen, sondern das Funktionieren unserer ganzen Wirtschaftsstruktur und die Daseinsvorsorge gefährden, Stichwort Versorgungssicherheit im Stromnetz dank der Energiewende.

Wir wollen aber nicht nur Probleme benennen, sondern auch konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Jenseits der Parteiarbeit gibt es noch viele Möglichkeiten und wir suchen den Schulterschluss mit allen, die redlich und ehrlich für unser Land und eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder kämpfen.

Daher freuen wir uns, dass wir mit Zentrum Automobil (http://zentrum-automobil.de/) Vertreter einer alternativen Arbeitnehmervertretung gewinnen konnten. Zentrum Automobil konnte bei den letzten Betriebsratswahlen erstaunliche Erfolge feiern und wächst stark. Nicht nur aber auch, weil sie von den Gewerkschaften aufs Schärfste bekämpft werden und mit den gleichen Vorwürfen wie die AfD überzogen werden.
Zentrum Automobil stellt konsequent die Interessen der Mitarbeiter in den Mittelpunkt und jagt weder kulturmarxistischen Ideologien nach noch lassen sie sich von den Konzernen korrumpieren. Kein Wunder, dass die Gewerkschaften schäumen.

Die Hauptredner sind:

  • Andreas Lichert, MdL und Kreissprecher der AfD Wetterau
  • Christine Anderson, bestplatzierte hessische EU-Kandidatin
  • Heiko Scholz, MdL und schulpolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion
  • Oliver Hillgruber, Zentrum Automobil
  • Grußworte der JA Hessen und anderer Personen und Organisationen

Kommen Sie am 27.4 um 11 Uhr nach Friedberg auf den Europaplatz (https://goo.gl/maps/ee7kGUQHvdr) und setzen Sie ein Zeichen gegen den wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Wahnsinn der herrschenden Eliten.

Posted in Aktuelles.